Naturlehrpfad Boršovský les Geologische Ausstellung Bergbaupfade am Schönhengst Stadt Mährisch Trübau Natur um Mährisch Trübau Industriebahn Bloßdorf
Zwerg Hugo



Zur Einführung

Sehr geehrte Besucher der Gegend von Moravská Tøebová, wir begrüßen Sie herzlich bei uns, in der Sichtweite des Kammes Høebeè (Schönhengst),die folgenden Seiten möchten Sie mit Informationen versorgen, die Sie in einer ausführlicheren Form an den Lehrtafeln direkt im Wald, in der Nähe der Aussichtspunkte oder in den Dörfern der Bergbau- und Naturlehrpfade am Høebeè finden. Weil im begrenzten Rahmen dieser Seiten wirklich nur die wichtigsten Informationen vermittelt werden können, sollte jeder die Schönheit und den Geist der besprochenen Orte in Natura für sich selbst entdecken. Dies wird Ihnen bei einem genussvollen Spaziergang durch Wälder gelingen, die in ihrer wertvollen Ursprünglichkeit die Entstehung des Naturreservats angeregt haben. Ebenfalls wird eine Besichtigung von nachgebauten Stolleneingängen Sie an den authentischen Standorten an den Bergbau erinnern, der hier noch vor wenigen Jahrzehnten emsig betrieben wurde. Erquicken Sie Ihre Augen und Ihre Gedanken bei Ausblicken in eine Landschaft, welche sich Ihnen auf unseren neuerschaffenen Wanderwegen zum Entdecken darbietet. Lassen Sie sich durch das bunte Angebot
an Abenteuern ansprechen, welche hier auf Sie warten. Der mit sanft gewellten Hügeln umrahmte Landstrich wird Sie verzaubern und aus der Gegenwart in seine Geschichte entführen, die voll ist mit Erinnerungen an das menschliche Wissen und Können. Es genügt, sich in Richtung Høebeè auf den Weg zu machen und sich in das Geschehen hineinziehen zu lassen. Als Begleiter steht Ihnen der Bergwicht Hugo zur Seite. Auf den Lehrpfaden im Wald können Sie von ihm noch viel mehr lernen, als es der Rahmen dieser Broschüre erlaubt. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf dem Weg zu uns in die Region Moravská Tøebová und hoffen, dass sie genussvoll auf unseren mit Lehrtafeln gesäumten Pfaden bis zu einem der Aussichtsturme gelangen, von den Ruheplätzen bis zu einer Haltestelle der schmalspurigen Eisenbahn wandern, die geologische Ausstellung im Hof des Renaissanceschlosses besichtigen oder sich auf dem Gipfel eines der höheren Berge von Waldseen überraschen lassen. Auf Wiedersehen auf den Bergbau- und Naturlehrpfaden am Høebeè, auf Wiedersehen in einer Landschaft, welche Sie in ihrer Vielschichtigkeit begeistern und zur Wiederkehr bewegen wird

Aktuell

Stadt Moravská Tøebová ist bemüht, ihre Bürger und Besucher mit der Geschichte der Stadt und der Umgebung bekannt zu machen. Ein historisches Lehrpfad soll demnächst interessierten Besuchern die wichtigsten Baudenkmäler der Renaissance und des Barocks präsentieren. Es soll sich ein modern gestaltetes und interaktiv bildendes Projekt handeln. Der Stadtrundgang wird auch auf die nahe Umgebung ausgeweitet und führt z.B. zum Hügel Strazny, wo ein ehemaliger unterirdischer Gang mündet. Sie können sich auf den Webseiten der Stadt näher informieren. www.mtrebova.cz
Naturschutzgebiet Rohová hat im Jahr 2009 das zehnjährige Jubiläum gefeiert.
Bei Interesse an historischen Schmalspureisenbahnen lassen Sie sich nicht die erste Fahrt des Jahres 2010 in Mladìjov entgehen. Bei dem Tuckern der Lokomotive kann man vergessen, dass wir im 21. Jahrhundert  leben und der Ausblick in die Landschaft entrückt Sie in eine längst vergangene Welt. Den aktuellen Fahrplan finden Sie unter